arspoetica

Termine 2014


zurück zur Terminübersicht

...............................................................................................................


Donnerstag, 23. Januar 2014, 20 Uhr

H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast
Beim Glaspalast 1, 86153 Augsburg


Schwebendes

zeitgenössischer Tanz und Neue Musik zur Paul-Klee-Ausstellung „Mythos Fliegen“


mit: 

Ana Dordevic - Choreographie und Tanz

http://anadordevic.blogspot.de/


Laura Armendariz, Riccardo de Nigris, Jacob Bush - Mitglieder des Ballettensembles des Theater Augsburg


Florian Reß und Sebastian Hausl - Vibraphon und Marimba

http://www.schlag3.de


Wolfram Oettl - Klavier


Eintritt 17€ inklusive Besuch der Paul Klee Ausstellung bis 20 Uhr

Reservierung unter 0821-324-4112

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/index.php?id=33227


weitere Infos und Möglichkeit zur Unterstützung unter

http://www.startnext.de/schwebendes

...............................................................................................................


Samstag, 5. April 2014, 20 Uhr

Mozarthaus, Frauentorstrasse 30, Augsburg


Con Spirito e Presto

Musik für Cembalo von Alessandro und Domenico Scarlatti


Eine Veranstaltung der Reihe MaxKonzerte des Forum Alte Musik Augsburg e.V. in Zusammenarbeit mit den Kunstsammlungen und Museen Augsburg


www.fama-web.de


Kartenreservierung unter 0821 450 79 45

...............................................................................................................

Sa, 24. Mai 2014, 19.30 Uhr

Konzertsaal Ebenhofen, Flötenhof e.V.

He, Compaignons!


Chansons und Tanzsätze aus dem Buxheimer Orgelbuch 

und dem Augsburger Liederbuch


ars poetica

Sabine Lutzenberger, Sopran

Michael Eberth, Clavicytherium

Maurice von Lieshout, Blockflöten


www.floetenhof.de

...............................................................................................................


So, 1. Juni 2014, St. Ruprecht, Wien

Schrift


Musik von Bernhard Lang, John Cage, Wolfgang Rihm, David Lang, Mesomedes, Hildegard von Bingen 


Bernhard Lang hat das Stück „Schrift“  Sabine Lutzenberger gewidmet. Neben dem  2011 komponierten und titelgebenden Stück gibt es im Programm Musik in graphischer Notation von John Cage, Lieder von Wolfgang Rihm aus seinem Zyklus „Ende der Handschrift“, Pianomusik von David Lang „this was written by hand“ und Gesänge nach in Stein gemeißelte Musiknotationen aus der griechischen Antike und mittelalterliche Neumen von Hildegard von Bingen

Sabine Lutzenberger- Mezzosopran, Wolfram Oettl- Klavier


www.neue-musik.at

...............................................................................................................


Fr, 17. Oktober 2014

Rathaus Augsburg, Goldener Saal

AUGSBURG - VENEDIG


Ein musikalischer Dialog der freien Reichsstadt Augsburg und der „Serenissima Repubblica di Venezia“ in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts

 

Ensemble des Forum Alte Musik Augsburg, Joel Frederiksen, Bass und weitere Gäste


www.fama-web.de

www.fugger.de/singleview/article/die-fugger-und-die-musik/1.html


...............................................................................................................



nach oben