arspoetica

Termine 2015


zurück zur Terminübersicht

...............................................................................................................


Sonntag, 18. Januar 2015, 17 Uhr

Augsburg Maximilianmuseum, Felicitassaal


Vielle á Roue

Französische Kantaten im 18. Jahrhundert

für Sopran und Drehleier


ARS POETICA: Tobie Miller, Drehleier; Sabine Lutzenberger, Sopran; Amrai Grosse, Violine;


Caroline Ritschie, Viola da Gamba; Wolfram Oettl, Cembalo


in der Reihe MaxKonzerte des Forum Alte Musik Augsburg e.V.

www.fama-web.de

...............................................................................................................


So, 22. Februar 2015, 11Uhr

Olching, KOM


Schriftbilder

Musik von Bernhard Lang, John Cage, Wolfgang Rihm, David Lang,

Mesomedes, Hildegard von Bingen und Improvisationen


Sabine Lutzenberger- Sopran

Wolfram Oettl - Klavier


in der Reihe Eleven-Eleven Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM)

www.11-11-musik.de



...............................................................................................................

Mi, 23. September 2015, 20 Uhr

Neue Galerie im Höhmannhaus, Maximilianstrasse 48, Augsburg


Neue Musik im Gespräch

„The little Match Girl Passion“

Einführung zum Konzert am 25. September in der Moritzkirche


Eine Gegenüberstellung von David Langs „The little Match Girl Passion“

und Helmut Lachenmanns Oper „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“


Konzeption: Wolfram Oettl


Eine Veranstaltung von jetzt:musik! Augsburger Gesellschaft für Neue Musik e.V. (AGNM), www.jetztmusik-augsburg.de

...............................................................................................................

Fr, 25. September 2015 19.30 Uhr

Kirche St. Moritz Augsburg


the little matchgirl passion

Musik von: David Lang, Josquin Desprez, Joseph Warner, Wolfram Oettl


ars poetica:

Christie Finn, Sabine Lutzenberger, Tore Tom Denys, Matthew Qvine; Gesang

Ernst Horn, Dirigent; Joseph Warner, Kontrabass; Wolfram Oettl, Orgel

Konzeption: Sabine Lutzenberger und Wolfram Oettl


Das Märchen „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ nimmt der Amerikaner David Lang als Anregung für sein viel beachtetes 2007 geschriebenes Werk
„the little match girl passion“ für vier Sänger.


Die modernen, meditative Klänge finden ihre Entsprechung in der archaisch kargen Klangsprache des „Stabat Mater“ von Josquin Desprez (ca.1450-1521)


Musik der Augsburger Komponisten Joseph Warner und Wolfram Oettl ergänzen diese Meditation zwischen Licht und Schatten, Leid und Transzendenz.


Veranstalter: Moritzkirche, www.moritzkirche.de

...............................................................................................................

Sa, 17. Oktober 2015, 20 Uhr

Goldener Saal, Rathaus Augsburg


in der Reihe MaxKonzerte

Arie & Concerti


Virtuose Musik der barocken Meister Antonio Vivaldi und Alessandro Scarlatti


Sabine Lutzenberger, Sopran

Iris Lichtinger, Flauto Dolce

Ensemble des FORUM ALTE MUSIK AUGSBURG und Gäste


www.fama-web.de

In Kooperation mit der Reihe „Die Fugger und die Musik“ der Regio Augsburg

...............................................................................................................

Do, 22. Oktober 2015, 20 Uhr

Sensemble Theater, Augsburg


Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen

Lesung mit musikalischen Intermezzi


Sibylle Lang liest aus ihrem Erzählband

„Das Abendessen mit dem kleinen Chinesen“

Wolfram Oettl, Klavier, spielt die Intermezzi I-III( UA)

Bernhard Lang: Komponist 


www.sensemble.de

...............................................................................................................


Fr, 30. Oktober 2015, 20 Uhr

Pallotti-Kirche Friedberg


Musik für Kontrabass, Schlagzeug und Klavier

Joseph Warner, Kontrabass

Tilman Herpichböhm, Schlagzeug

Wolfram Oettl, Klavier

...............................................................................................................

Sa, 22. November 2015

Festsaal der Waldorfschule Augsburg


Die Regentrude

Kinderoper nach Motiven von Theodor Storm

Libretto: Nina Rausch

Musik: Wolfram Oettl


Kammersolisten Augsburg, Leitung: Hermann Meyer, Regie: Nina Rausch


weiter Aufführungen: 23.11./ 6.12. / 7.12.


http://www.kammersolisten.de


...............................................................................................................



nach oben